Willkommen beim Soccerkids U9 TEAM

DIE SPEZIELLE FUSSBALL-AUSBILDUNG

Ein  Soccerkids U9 Team besteht aus nur 10 Spielern pro Team!

Organisiertes Training 2 x die Woche

Wetterunabhängiges Training in der hauseigenen IndoorSoccerhalle in Kornwestheim

Organisierte Spiele und Leistungsvergleiche mit anderen Teams

Komplette Rundum-Versorgung der Spieler (Mentaltraining, Ärzte, Persönlichkeitsentwicklung)

Pädagogische Betreuung durch die Soccerkids-Trainer der Fussballschule

Leistungs-Tests (Leistungsentwicklung wird kontrolliert und dokumentiert)

Brain-Kinetik (Gehirnentfaltungstraining)

Coaching und Persönlichkeitsentwicklung der Spieler

Weiterempfehlung nach der F-Jugend (Betreuung auch danach falls gewünscht)

Eine Ausstattung (Trikot, Hose, Stutzen) für die Spieler

Ein Ball für jeden Spieler

Fussballcenter Cashbackkarte inklusive (mit vielen Vergünstigungen bei Partnern)

Was ist das U9 Team der Soccerkids genau?

Was ist der Unterschied zum Verein?

Wir trainieren nur mit 10 Spielern in einer Gruppe um so die Kinder bestmöglich weiter zu entwickeln.

Es kann bei Wind und Wetter trainiert werden und es gibt keine Ausfälle beim Training (Schnee, oder Regen oder sonstiges).

Das Training findet 2 x die Woche statt und geht über 90 Min. Das Training im Fussballcenter Kornwestheim beinhaltet in der Zeit alle Trainingsschwerpunkte die ein Kind in diesem Alter braucht.

Über 1500 Ballkontakte in einem Training bedeutet, das die Kinder in unserem Training viel viel mehr Kontakt mit dem Ball erfahren als in irgend einem anderen Training.

Das Training wird ergänzt im Bereich Mentaltraining, Motivationstraining, Koordinationstraining. Das gewährleistet eine spezielle Förderung der Spieler, die ein Verein niemals leisten kann.

Es werden keine Spieltage gespielt wie in einem Verein, was auch durchaus wenig bringt, sondern es werden Spiele gespielt, bei denen die Kinder spielen können. Das wichtigste ist das Spiel und davon werden wir genug haben.

Wer kann mitmachen?

Es können sich Kinder des Jahrgangs 2011 + 2012 für das U9 Team bewerben. Es wird jedoch eine Sichtung stattfinden, bei der wir die Spieler aussuchen werden.

Muss man noch im Verein sein?

Da es bei uns eine Fußball-Ausbildung ist sind die Kinde bei uns wie in einem Verein. Sie spielen zusammen, sie gehen zusammen auf die Turnier.

Wir bieten den Kindern somit viel mehr Mehrwert und Nutzen an als das ein Verein das überhaupt bieten kann.

Das ist unser Ziel, welches wir in Zukunft verfolgen. Denn nur wenn das Fundament stimmt wird das Kind diese anwenden können.

Wir helfen den Kindern den passenden Verein zu finden und unterstützen die Eltern auch weiterhin in allen Bereichen.

Nur das BESTE für das Kind!

Wir müssen die Kinder wieder besser ausbilden, denn Fußball ist mehr als nur kicken!

Weitere Infos und Themen können Sie der Homepage entnehmen.

Die Soccerkids

Wir wollen die KINDER-FUSSBALL-REVOLUTION!

Wir möchten den Kinder-Fussball Revolutionen und starten mit einem U9 Team bei den Soccerkids. 

Immer wieder kommen Eltern auf uns zu und teilen uns ihr Leid mit. Die Vereine sind total überfordert und die Förderung von vielen jungen Spielern kann nicht mehr gewährleistet werden. Hier möchten wir einen Teil dazu beitragen.

Für jedes Team haben wir 10 Kinder vorgesehen, welche bei uns eine Fussball-Ausbildung erhalten.

Viele Eltern, da sprechen wir aus Erfahrung, sind unzufrieden mit den Bedingungen in den Fußball-Vereinen. Daher besuchen viele Kinder eine Fussballschule um dort die notwendigen Tricks und Techniken zu erlernen.

Die Vereine können schon lange nicht mehr gewährleisten, dass unsere Kinder fussballerisch gut ausgebildet werden. Sie werden von Papa-Trainern trainiert, welche sich dazu bereit erklärt haben das zu machen. Die Gruppen sind viel zu groß um ein ordentliches Training zustande kommen zu lassen.

BEISPIEL AUS EINEM VEREIN:

Ein Turnier wird gespielt: Die Vereine fahren sehr weite Strecken. Es werden Turnier gespielt bei denen die Eltern den Fahrdienst erbringen dürfen und den Kids zuschauen dürfen.
Bei einer Spieldauer von 10 Minuten spielen die Kinder im Durchschnitt ca. 4 Minuten. Bei vier Spielen in der Gruppe haben die Kinder eine Spielzeit von 12 Minuten und sind dafür einen halben bis ganzen Tag unterwegs. Die Eltern sind frustriert und beschweren sich. Manche Kinder sind 4 bis 5 Stunden im Auto. Viele lernen sogar im Auto und bei einigen Übernachtungsturnieren müssen sogar die Geschwister mit. Dazu kommt auch noch, dass es finanzielle für die Eltern, so hört man, bis zu 500.- Euro monatlich zu buche schlägt!

DIE SPIELZEIT UND DAS TRAINING IST ENTSCHEIDEND FÜR DAS KIND!

Der Tag oder das Wochenende ist für die Eltern kaputt und wenn das Kind verliert oder nicht spielt, hängt auch noch der Haussegen schief.

Die Folge ist die, dass die Kinder in den jüngsten Jahren sehr schlecht ausgebildet werden und meist die Lust am Fußball verlieren.

Auch die leistungsstärkeren Spieler haben im Verein keine Möglichkeit besseres und qualitativ gutes Training zu erhalten.

Die von den Trainern in der Fussballschule erlernten Dingen werden im Verein teilweise wieder verlernt, oder die Vereine und deren Trainer sind sauer weil der Spieler die Fussballschule besucht.

Wir möchten die Kinder besser ausbilden um sie länger an den Fußball zu binden.

Bei uns werden die Kinder spielen und das die ganze Zeit. Die Kinder werden bei uns an einem Spieltag 60 Minuten spielen und zwar ALLE.
Somit 600% mehr Ballbesitz und Spielzeit als in einem Verein.

Hier brauchen wir wohl nicht zu erklären was das bedeutet für ein Kind.

Fußball ist mehr als nur Kicken!

Ohne den Sport und vor allem den Fußball wären viele Stammtische ohne Gesprächsstoff, viele Zeitungen leer – kurzum hätten viele Menschen eine Leidenschaft weniger.

Sehr viele Menschen verdienen mit dem Sport (Fußball) ihren Lebensunterhalt, viele wachsen oder sind mit dem Sport gewachsen und haben sich durch ihre Disziplin, Selbstvertrauen und Teamgeist sowie den Beziehungen und Netzwerken eine Zukunft aufgebaut.

Wenn die Spieler gut sind gewinnen sie Freunde und können ein sehr gutes Netzwerk pflegen. Spieler können bei guter Ausbildung in höheren Ligen spielen und sich ihr Studium somit selbst finanzieren. Gute Fußballer sind immer willkommen in jedem Verein und auf jedem Platz.

Personalchefs wählen bewusst Sportler aus die Erfolge vorweisen können. Erfolg bedeute Disziplin und Durchhaltevermögen sowie Teamgeist, und das sehen die neuen modernen Betriebe sehr gerne.

Heißt im großen und ganzen, wer sich im Sport bildet, der bildet sich für die Zukunft weiter!

UND GENAU DAS IST DAS ZIEL VON DRAZEN MARINIC

Drazen Marinic möchte junge Kinder ausbilden, ihnen die Möglichkeit geben, sich für eine bessere sportliche Zukunft vorzubereiten, nicht nur sportlich sondern auch menschlich. 

Daher haben er und sein Team vor, den Fußball im Raum Stuttgart besser zu machen.

In den nächsten Tagen werden wir in unserem YouTube Kanal und auch auf unserer Homepage die Vorteile dieser U9 Mannschaft darstellen.

Für weitere Informationen über Preise und sonstiges, steht Euch Drazen Marinic jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns Eure Anfragen.

Das Soccerkids Team